Freitag, 19. Juni 2015
19.30 Uhr
Adresse:
Nettersheimer Hof (Biergarten), Bahnhofstraße 7, 53947 Nettersheim

Andreas J. Schulte, Manu Wirtz, Michael Kuhn, Judith und Christian Vogt

Die historische Lesenacht

12,00 € / ermäßigt 6,00 €

Fünf Autor/innen lesen aus ihren historischen Romanen. Dabei werden die Zuhörer mit einem Imbiss aus vergangenen Zeiten und einem Gläschen Mulsum (römischer Würzwein) gestärkt.

In „Die Ehre der Zwölf“ vom Bestsellerautor Andreas J. Schulte steht der Andernacher Konrad im späten Mittelalter vor einem Kriminalfall, der ihn tief in politische Ränke führt.

Manu Wirtz erzählt in ihrem Katzenkrimi davon, wie die Hauskatze nach Mitteleuropa kam; Kätzin „Murilega“ legt dabei außerdem einem Geldfälscherring bei Mainz das Handwerk.

Michael Kuhn liest aus der preisgekrönten (Homer Preis) Anthologie „Karl – Geschichten eines Großen“. Judith und Christian Vogt erzählen im „Eburonenlied“ von den aufständischen Stämmen des belgischen Galliens, die gegen die Legionen Caesars erbitterten Widerstand leisten.

Packende Regionalgeschichte in Kooperation mit dem Literaturhaus Nettersheim.