Susanne Abel – Stay away from Gretchen

Foto: © Hanna Witte

Datum und Uhrzeit
Sonntag, 16. Oktober 2022, 18.30 Uhr

Adresse
Eifelmuseum Blankenheim
Ahrstraße 55
Blankenheim

Preis
Normal € 12,00 / Kinder € 6,00

Tickets bestellen

Susanne Abel

Stay away from Gretchen

Wo kommen wir her, wo liegen unsere Wurzeln, die uns erklären, wer wir sind? Hier stellt sich im doppelten Sinn eine „Gretchenfrage“. Bei der Lit.Eifel liest Susanne Abel gleich zweimal: Den Auftakt markiert ihr im März 2021 erschienenes Buch „Stay away from Gretchen“. Die Autorin stammt aus einem badischen Dorf an der französischen Grenze. Sie arbeitete schon mit 17 Jahren als Erziehungshelferin und später als Erzieherin mit geistig behinderten Kindern und Jugendlichen. Mit ihrem gefeierten Romandebüt „Stay away from Gretchen“ stürmte sie die Spiegel-Bestsellerliste und lebt heute in Köln.

Darum geht es:
Eine junge Frau, ein amerikanischer GI – das war „Eine unmögliche Liebe in dunklen Zeiten“. Der bekannte Kölner Nachrichtenmoderator Tom Monderath macht sich Sorgen um seine 84-jährige Mutter Greta, die immer mehr vergisst. Was anfangs ärgerlich für sein scheinbar so perfektes Leben ist, wird unerwartet zum Geschenk. Nach und nach erzählt Greta – von der Kindheit in Ostpreußen, der Flucht vor russischen Soldaten im eisigen Winter, der Sehnsucht nach dem verschollenen Vater und ihren Erfolgen auf dem Schwarzmarkt in Heidelberg.
Als Tom jedoch auf das Foto eines kleinen Mädchens mit dunkler Haut stößt, verstummt Greta. Zum ersten Mal beginnt Tom, sich eingehender mit der Vergangenheit seiner Mutter zu befassen. Nicht nur, um endlich ihre Traurigkeit zu verstehen: Es geht auch um sein eigenes Glück.

Die Moderation übernimmt Katja Franke.