Eifeler Buchmesse, 9. Oktober
Foto: © Eifelgemeinde Nettersheim

Datum und Uhrzeit
Samstag 16. und Sonntag 17. November 2024
14.00–18.00 Uhr

Adresse
Naturzentrum Eifel,
Urftstraße 2-4,
53947 Nettersheim

Feier Eintritt

10. Eifeler Buchmesse

Die Eifeler Buchmesse hat sich als viel beachtete Kulturveranstaltung in der Nordeifel etabliert. Nachdem das Naturzentrum Eifel nun nach der Flut saniert sein wird, wird die Buchmesse an ihren Geburtsort zurückkehren und bereits zum zehnten Mal am Samstag/Sonntag, 16./17. November 2024 veranstaltet. Zu erleben ist eine erstaunliche Vielfalt an Veröffentlichungen aus der Region.

Die Eifeler Buchmesse, eine Veranstaltung des Literaturhauses Nettersheim und der Lit.Eifel, ist mit ihrem breiten Spektrum ein beliebter Treffpunkt für Verlage, Autor:innen und Literaturfreund:innen geworden, die genüsslich stöbern, angeregt debattieren oder ein reichhaltiges kulturelles Rahmenprogramm genießen wollen. Leseratten und Literaturbegeisterte können die literarische Vielfalt der Eifel entdecken, rund 20 Verlage und ihre Portfolios kennenlernen sowie Autor:innen der Region hautnah erleben. Ob fesselnde Erzählungen, gefährliche Ermittlungen, Sagen aus der Region oder spannende Diskurse – es gibt viel zu entdecken. Zahlreiche Autor:innen werden mit Kurzlesungen ein vielfältiges Programm bereichern und Lust auf ein tieferes Eintauchen auslösen.

In die Buchmesse eingebettet ist die Verleihung des 11. Eifeler Jugendliteraturpreises für Nachwuchsautor:innen zwischen 6 und 19 Jahren. Das Motto im elften Jahr: „Vom Zauber und Gewicht der Worte“.