Vorwort

Liebe Literaturfreundinnen und -freunde,

zum 10. Mal dürfen wir Sie bei Lesungen und Veranstaltungen der Lit.Eifel willkommen heißen. Auch die Regionale Kulturförderung feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Wir haben für Sie ein buntes Programm mit aktueller Literatur, regionalen Autoren und bekannten Persönlichkeiten zusammengestellt und sind sicher, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Einige der Autoren sind zwischenzeitlich Stammgäste der Lit.Eifel, wie Norbert Scheuer oder Willi Achten. Sie stammen aus unserem Lebensraum, und wir sind dankbar, dass sie ein lebendiger Teil der Lit.Eifel sind. Dankbar sind wir für die Zusage von Navid Kermani, der in Bad Münstereifel aus seinem aktuellen Buch „Fragen nach Gott“ lesen wird. Er stellt sein Honorar für die Flutopfer in Bad Münstereifel zur Verfügung.

Das Programm 2022 ist noch nicht vollständig: Nach den Herbstferien warten noch weitere Überraschungen, aber bereits 15 Lesungen können wir präsentieren. Wir freuen uns, nach zwei Jahren coronabedingter Vorsicht bereits wieder im Frühjahr starten zu können, am 5. Mai mit Willi Achten in der Scheune Witscheiderhof.  Bis zu den Sommerferien bieten wir acht Lesungen, nach den Sommerferien weitere sieben Lesungen.

Im Frühjahr werden weitere Bücherschränke (umgebaute und künstlerisch gestaltete Telefonzellen) aufgestellt. In Blankenheim, Hellenthal, Kalterherberg, Lammersdorf, Mechernich und Schleiden, wo wir vor Ort Partner gefunden haben, die diese betreuen.

In 2022 sind vier Schreibwerkstätten geplant, eine Schreibwerkstatt im Frühjahr in der Sekundarschule Nideggen, drei im Herbst in der Sekundarschule Simmerath, dem Ritzefeld- Gymnasium Stolberg und dem St. Michael Gymnasium Bad Münstereifel.

Die Eifeler Buchmesse werden wir in diesem Jahr an dem Wochenende 8./9. Oktober im Alten Kloster in Nettersheim anbieten. Die bisherige Lokation im Naturzentrum Nettersheim steht uns aufgrund der Flutschäden in diesem Jahr noch nicht zur Verfügung. Im Rahmen der Eifeler Buchmesse werden die diesjährigen Preisträger des Jugendliteraturwettbewerbs verkündet.

Wir würden uns freuen, Sie bei den Lesungen und Veranstaltungen der Lit.Eifel 2022 willkommen heißen zu dürfen!

In Verbundenheit
Margareta Ritter
1. Vorsitzende Lit. Eifel e. V.